Eine klare Bootschaft an alle, die behaupten, wir würden nur mit dem Auto von Hafen zu Hafen fahren, es gäbe schließlich keine Bilder unter Segeln.

Segeln – eine spaßige Angelegenheit

Diese Fotos beweisen: wir segeln tatsächlich. Auf der Crusader, im Kanal, bei Wind und Wetter.

“Wer ist eigentlich auf diese beknackte Idee gekommen, hoch im Norden segeln zu wollen?”
Ja genau, und dabei möglichst viel Geld zu verbrennen, auf maximal ungemütliche Art und Weise!”
“Bei Lichtverhältnissen, die wirklich jeden Landschaft bedrohlich, düster und menschenfeindlich erscheinen lassen!”
“100 Hirni-Bonusapunkte übrigens auch gleich für den genialen Einfall, gleich drei Monate unterwegs zu sein, damit man den Sommer in Berlin auch wirklich komplett verpasst hat!”
Usw. usf.
Aber dann segelt man los, hat manchmal sogar ein paar sonnige Abschnitte und plötzlich ist alles ist wieder gut, weil man gerade an einer “Herr der Ringe”-Küste entlang segelt.
Und die Regenbogendichte ist schier sensationell.

PS Vielen Dank für die Fotos, Ina!

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Moin Michael,
    Eure Reise Reise ist ja gut gewürzt. Super. Das Wasser und der Diesel in der Bilge könnte aus Überlaufentlüftungen kommen,die bei Krängung nicht hoch genug liegen. No real problem … Falls ihr nach Falmouth kommt, ein Bier im Chainlocker!! Und dann unbedingt den Fluss hinauf . Auch in die Restronguet Inn !!! Bezug: Meuterei auf der Bounty. Mehr dazu selber rausfinden. Und in Penzance in den Admiral Benbow!
    Euch weiterhin Fair Winds
    Wilfried
    http://www.sail-bretagne-atlantic.eu

    1. Wilfried, schön von dir zu hören. Den Verdacht mit dem Überlauf hatten wir auch schon, jetzt achten wir immer darauf, wieviel Lage wir geschoben haben und gucken uns dann die Dieselmenge an, natürlich in Abhängigkeit vom letzten Tanktermin, Wellengang und Corioliskraft.
      Wenn ich dann tief in der Nacht mit meinen Berechnungen fertig bin, sinke ich matt ins Kissen.
      Aber mal im Ernst, vielen Dank für deine Einschätzung, das hilft sehr, hoffe, wir sehen uns dann mal in Echtzeit, dann würde ich eine Flasche Rose und Moule Frites springen lassen.
      Next time in Brittany, Ahoi, Micha

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.