Verfolgt mit diesem Segelpodcast, ob so eine schlichte Idee wie: “Kaufe ein Boot, segele deinen Traum und dann verkaufe es wieder!” überhaupt funktioniert. Ist Segeln nicht das, wo man immer an 100 Dinge gleichzeitig denken muss? Ist es deshalb nicht viel besser, wenn ich über Jahre mit meinem Boot eins werde!?

Oder ist es vielleicht doch so, das man auch kurz entschlossen einen lang gehegten Wunsch umsetzen kann? Wir haben uns extra 3 Monate frei genommen, um genau das heraus zu bekommen. Das Boot ist gekauft, jetzt werden wir mit diesem Podcast ungeschminkt darstellen, was an unserem schlichten Plan funktioniert, wo es hapert, was so naiv war, dass man uns gleich den lappen wegnehmen müsste Ihr findet die älteren Folgen unten unter dem Podcast-Link. Wir sind wirklich gespannt auf eure Kommentare, also haut in die tasten.

Ahoi! Micha