Wir sind am nördlichen Ende unserer England-Umrundung angekommen

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Ahoi,
    ich war im Juli eine Woche auf Skye, Oban und Umgebung und habe immer nach euch Ausschau gehalten. Leider umsonst. Die Stechfliegen bei Loch Ness können die Hölle auf Erden darstellen, dieses Jahr habe ich nicht einen Stich erhalten. 🙂
    Im Jahr 2000 bin ich eure Tour gesegelt, nur andersherum. Ich wünsche euch eine Handbreit Wasser unterm Kiel und uns noch viele schöne Stunden beim Hören und Träumen.
    LG

    1. Hi Arne,
      Mensch, da haben wir uns offenbar knapp verpasst. Wäre ja schon gewesen, wen wir uns on the fly mal hätten austauschen können. Und Glückwunsch, das du diesmal keinen Stich bekommen hast 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.